WSOP 2019 | Robert Campbell Spieler des Jahres


Solange bis zum Schluss hielt dieser Kampf um die Player of the Year Wertung dieser World Series of Poker (WSOP) diesjährig dies Tonus. Erst mit Abschluss der WSOP Europe im King’s konnte Daniel Negreanu über den Sieg jubeln. Durchaus nur von kurzer Dauer, denn wie sich jetzt herausstellte, gab es zusammensetzen Fehler in dieser Wertung und so ist Robert Campbell offizieller Sieger dieser POY Wertung.

Robert Campbell

Es ist schmerzlich zum Besten von Daniel Negreanu und peinlich zum Besten von die WSOP. Tatsächlich war bislang niemandem dieser Fehler aufgefallen. Wieder einmal war es ein aufmerksamer Twoplustwo Leser, dieser den Irrtum in einem Ergbnis aufdeckte. C/o Event # 68, dem $1.000 WSOP.com Online Event waren im Ergebnis aufwärts den Plätzen 32 solange bis 46 die Ergebnisse von Event # 87, dem $3.000 HORSE, eingetragen. Daniel Negreanu cashte im HORSE, ungeachtet nich im Online-Event. Durch dies falsch eingetragene Ergebnis wurden Daniel 213,1 Punkte gutgeschrieben und da dies Rennen um den POY Titel so konzis war, sind welche sekundär wirklich entscheidend.

Nachdem Validierung durch die WSOP wurde dies Ergebnis korrigiert und zum Besten von Daniel Negreanu gab es eine bittere Pille – er rutschte aufwärts Reihe 3 sekundär noch hinter Shaun Deeb, während Robert Campbell nun den POY Titel holte. Dies endgültige Ergebnis:

RANK NAME POINTS
1Robert Campbell 3.961,31
2Shaun Deeb 3.917,32
3Daniel Negreanu 3.861,76
4Anthony Zinno 3.322,00
5Phillip Hui 3.186,17

Dies offizielle Statement dieser WSOP:

Robert Campbell ist noch aufwärts dem Nachhauseweg von dieser WSOP Europe, hatte ungeachtet schon unmittelbar nachdem dieser vermeintlichen Niederlage seine Gedanken zur POY Wertung zusammengefasst:

Natürlich meldete sich sekundär Daniel Negreanu schon zu Wort und gibt sich denn guter Verlierer. Man merkt die Entttäuschung, ungeachtet sekundär er will den Titel nicht durch zusammensetzen Rechenfehler. Und sekundär er hat sich so seine Gedanken zur POY Wertung gemacht. Verwandt wie Robert Campbell sieht er dies Nachjagen dieser Cashes für den Massenevents denn nicht zielführend und schlägt eine Limitierung dieser Events vor. Dies komplette Statement gibt es hier.





Source link