Triton Poker Series London | 100k NLH Main Event # 5 Finale


Nichts würde sich Paul Phua sehnlicher wünschen denn den Triumph im Zusammenhang einem Triton Poker Superbenzin High Tretroller Series Main Event. Doch nebensächlich beim £ 100.000 Main Event dieser Triton Poker Series London ging dieser Wunsch nicht in Erfüllung und Wai Kin Yong jubelte am Finale weiterführend den Triumph.

Aufgrund dieser hohen Spielerzahl musste dasjenige Main Event in den Verlängerungstag. Welcher Final Table startete mit den letzten neun Spielern und es war Wai Leong Chan, dieser sich gleich zu Beginn mit :Ac::Jh: gegen die Sixes von Wai Kin Yong geschlagen schenken musste.

Yong übernahm die Vorhut und baute den Vorsprung aus. Daniel Cates konnte sich von kurzer Dauer weiterführend ein Double-up freuen, fiel hingegen wieder zurück und ging schließlich short mit :As::3d: all-in. Stephen Chidwick ging mit ein kleinster Teil mehr und :Ac::7h: all-in, Michael Soyza fand im Big Blind :Ad: und callte. Dies Mainboard :Kh::5h::4h::6s::6c: und Daniel und Steve hatten Feierabend.

Paul Phua konnte kurze Zeit später mit den Queens Michael Orgon Zhang mit Pocket 9s verabschieden und holte sich die Vorhut wieder. Wai Kin Yong gelang dann mit Sixes gegen :Kh: ein Double-up gegen Michael Soyza und schickte mit :Jh::3s: anschließend Sam Greenwood mit :10s::8d: hinauf die Bretter.

Wenige Augenblicke später waren nebensächlich die Kartoffelchips von Michael Soyza im Zusammenhang Wai Kin Yong. Short setzte Michael hinauf :8s::8d: , Wai Kin Yong callte mit :Qh::2h: . Welcher Flop :10h::9h::7h: war dann doch sehr unzweideutig, Turn :Kd: und River :9c: konnten nichts mehr ändern.

Paul Phua eliminierte seinerseits anschließend mit :As::Kc: Ben Heath, dieser mit :Ks::Kd: all-in war. Welcher Flop :Jh::10h: brachte Paul Phua geradezu die Straight, Turn und River änderten nebensächlich hier nichts mehr.

Paul Phua ging nun denn Chipleader ins Heads-up gegen Wai Kin Yong. Welcher Vorsprung war nicht ohne Maß weitläufig und die beiden schlossen kombinieren Geschäft, dieser Paul Phua ein kleinster Teil weiterführend £ 2.500.000 sicherte, Wai Kin Yong ein kleinster Teil weniger. £ 150.000 blieben im Pot und zu Beginn des Duells sah es nachdem aus, denn würde sich Paul Phua seinen Traum gerecht werden können. Doch Wai Kin Yong konnte dasjenige Steuerruder herumreißen und schließlich den Triumph holen. In dieser letzten Hand ging Paul Phua short mit :Qc::6c: all-in und traf hinauf :Ks::Jc: . Dies Mainboard :9c::7c::7h::6d: und damit musste sich Paul Phua mit Reihe 2 begnügen, während Wai Kin Yong weiterführend den Triumph und £ 2.591.695 jubeln konnte.

Champion Wai Kin Yong

Replay Finale:


Triton Poker Superbenzin High Tretroller Series London

Zeitpunkt: 31. Juli solange bis 8. August
Ort: London Hilton on Park Lane Hotel, Grand Ballroom
Events: 7
Buy-Ins: £25.000 solange bis £1.050.000
Jeglicher Einzelheiten: triton-series.com

—> Triton Poker London Schedule
—> Triton Poker London Livestream

Event #5 : £100.000 No Limit Hold’em Main Event
Entries: 130 (inkl. 52 Rhenium-Entries)
Prizepool: £12.220.000

ReiheNameNationPreisgeldca. € 
1Wai Kin YongMalaysien£2.591.6952.813.700 €
2Paul PhuaMalaysien£2.558.3052.777.449 €
3Ben HeathUnited Kingdom£1.350.0001.465.641 €
4Michael SoyzaMalaysien£1.120.0001.215.939 €
5Sam GreenwoodCanada£902.000979.265 €
6Michael Orgon ZhangUnited Kingdom£711.000771.904 €
7Stephen ChidwickUnited Kingdom£544.000590.599 €
8Daniel CatesUnited States£410.000445.121 €
9Wai Leong ChanMalaysien£305.000331.126 €
10Matthias Eibinger Austria£250.400271.849 €
11Liang Xu Reich der Mitte£250.400271.849 €
12Isaac Haxton United Stats£220.000238.845 €
13Tan Xuan Reich der Mitte£220.000238.845 €
14Sosia Jiang New Zealand£201.600218.869 €
15Justin Bonomo United Stats£201.600218.869 €
16Timothy Adams Canada£192.000208.447 €
17Wiktor Malinowski Poland£192.000208.447 €



Source link