Live Poker | WPT Gardens Poker Championship Finale


Die zweite Wettkampf in welcher HyperX eSports Stadion Las Vegas ist im Krieg gestorben. Beim $10.000 Championship Event welcher World Poker Tour (WPT) Gardens Poker Championship setzt sich Frank Stepuchin gegen Shannon Shorr durch und sicherte sich den Triumph zum Besten von $548.825 inklusive TOC Ticket.

Schon vor weitestgehend zwei Monaten war die WPT Gardens gestartet worden. Die letzten sechs kamen gestriger Tag in die HyperX eSports Stadion um den Sieger zu küren. Frank Stepuchin war welcher klare Chipleader am stark besetzten Final Table. Steve Sung gelange es nachdem einigen Händen, Shannon Shorr verdongeln großen Pot abzunehmen und zu ihm und dem Chipleader aufzuschließen.

Jonathan Abdellatif war welcher Shortstack und schon hoffnungslos zurückgefallen. Ein Double-up brachte nur ein kurzes Durchschnaufen, zwei Hände später verabschiedete sich Jonathan mit :Ad::Ks: gegen :8h::6h: von Frank Stepuchin, weil dasjenige Hauptplatine :6c::3c::3d::6d::Ac: brachte. Nun war Ray Qartomy welcher Shortstack und ihn sollte ein ähnliches Schicksal ereilen. Manche Zeit konnte er sich wehren, dann nur traf er mit Sevens gen die Jacks von Frank Stepuchin und musste Sportstätte 5 nehmen.

Zu viert am Tisch wuchs welcher Vorsprung von Frank Stepuchin immer weiter an. Seine drei Gegner kämpften um jeden Chip und schließlich war es Brent Roberts, welcher mit Tens gegen die Kings von Shannon Shorr lief und Sportstätte 4 nehmen musste. Steve Sung versuchte es dann mit den Sevens, musste sich nur :Kd::Qc: von Frank Stepuchin geschlagen schenken, da dasjenige Hauptplatine :Jh::Jd::10c::Ac::As: brachte.

Qua massiver Chipleader ging Frank Stepuchin nun ebenso ins Heads-up gegen Shannon Shorr. Klitzekleines bisschen konnte Shannon welcher Übermacht entgegenhalten, nur nachdem zehn Händen war dasjenige Zweikampf entschlossen. Am Turn :7s::5c::8d::As: spielte Shannon Shorr an und wurde von Frank Stepuchin all-in gesetzt. Shannon setzte seine letzten Rohscheiben gen :8h::5s: , Frank hielt :Ad::4c: . Welcher River brachte die :4s: und damit die besseren zwei Paar zum Besten von Frank, welcher nun jenseits den Triumph und $58.825 inklusive $15.000 Tournament of Championsticket jubeln konnte.

WPT Gardens Poker Championship Main Event

Buy-Nicht9.600 + 400
Spieler: 253
Preisgeld: $2.428.800

1: Frank Stepuchin $548.825*
2: Shannon Shorr $355.885
3: Steve Sung $259.880
4: Brent Roberts $192.465
5: Ray Qartomy $144.595
6: Jonathan Abdellatif $110.225
7.: Toby Lewis (England), $85.270
8.: Garrett Greer (United States), $66.955
9.: Peter Cross (United States), $53.385
10.: Vince Salvatore (United States), $53.385
11.: Marvin Rettenmaier (Germany), $43.220
12.: Qing Liu (United States), $43.220
13.: Ricky Guan (United States), $35.550
14.: Mauricio Salazar (Israel), $35.550
15.: Allen Pock (United States), $29.705
16.: Cedric Darrett (United States), $29.705
17.: Ubaid Habib (United States), $25.225
18.: Jerry Humphry (United States), $25.225
19.: Dayron Huertas-Carballo (United States), $25.225
20.: Nicole Schwartz (United States), $25.225
21.: Saya Ono (United States), $21.780
22.: Paul Lee (United States), $21.780
23.: Adam Geyer (United States), $21.780
24.: Michael Song (United States), $21.780
25.: Mohsin Charania (United States), $19.120
26.: James Collopy (United States), $19.120
27.: Ankush Mandavia (United States), $19.120
28.: Hui Chen-Kuo (Taiwan), $19.120
29.: Andrew Kelsall (United States), $19.120
30.: Paul Hoefer (Germany), $19.120
31.: Yevgeniy Timoshenko (Ukraine), $19.120
32.: Tuan Phan (United States), $19.120
* inkl. Seat zum $15.000 Baccarat Crystal WPT Tournament of Champions



Source link