Live Poker | Pokerroom of Spa


Step by Step geht es im Pokerroom of Spa vorwärts. Dasjenige Friday Deepstack etabliert sich im Trend denn Highlight, denn gestriger Tag, den 11. Januar, konnte mit 92 Entries beim € 102 + 13 No Limit Hold’em Turnier erneut ein Rekord aufgestellt werden.

Dienstags kleines Poker, donnerstags, freitags und samstags größeres mit guten Garantiesummen, andererseits doch kleinen Buy-in…Stetig baut jener Pokerroom of Spa gen und die Spieler nehmen es gut an. Vor allem dies € 102 + 13 Friday Deepstack, zusammen mit dem die € 3.000 Preispool Gewährleistung längst obsolet ist.

Erneut konnte gestriger Tag mit 92 Entries ein Rekord verzeichnet werden. Nachdem Subtraktion jener Fee landeten € 8.727 im Pot, die Top 9 Plätze wurden getilgt. Patrick Kremer durchbrach die belgische Phalanx, schaffte es an den Final Table und nachrangig ins Geld. Uff Reihe 7 zu Händen € 419 war dann andererseits zu Händen ihn Feierabend. Damit stand hold, dass es vereinigen belgischen Triumph schenken würde. Im Heads-up wurde geteilt, jener offizielle Triumph und € 2.209 denn Preisgeld gingen an Fabrizio Quattrocchi. Gleich viel Geld, andererseits Sportstätte 2 gingen an Rene Croughsh.

Heute steht wieder dies Saturday 30k an. Pro € 70 + 10 Buy-In spielt man um garantierte € 2.000. Gespielt wird dieserfalls mit 30.000 Kartoffelchips und 20 Minuten Levels. Sämtliche Feinheiten und dies komplette Sendung findet Ihr unter pokerroomofspa.com.

 

Pos.NameVornameNationPreisgeld
1QuattrocchiFabrizioBelgium2.209 €
2CroughsRenéBelgium2.209 €
3PirlotDanielBelgium1.196 €
4BronletBenoîtBelgium886 €
5EnglebertBrunoBelgium681 €
6FerroneCelsinoBelgium524 €
7KremerPatrickGermany419 €
8LardauMaximeBelgium335 €
9VanherkMichelBelgium268 €



Source link