Concord Card Casinos -Kostenloses Pokern in den Cardrooms!


Peter Zanoni hat seinen nächsten Zug im Schachkrimi um seine Concord Card Casinos gemacht und jener sorgt zu Gunsten von Sensation. Die Concord Card Casinos öffnen am 14. Februar um 17 Uhr wieder die Türen und es wird OHNE Rake gespielt.

Von kurzer Dauer noch einmal zur Zeitkunde – am 1. Januar 2020 trat dasjenige neue Glücksspielgesetz in Macht mit welchem Poker wie Spiel definiert wird und die Übergangsfrist jener privaten Cardrooms zu Finale ging.

Am 31. Januar fiel jener letzte Vorhang und es schien vorbei zu sein. Die Mitarbeiterversammlung am 4. Februar brachte nebst vielen nur zusammensetzen kleinen Hoffnungsschimmer, die gestartete Bürgerinitiative „freiespokerspiel.at“ (mit schon zusätzlich 2.500 Unterschriften) und die dazugehörigen Aktivtäten schienen vielmehr verzweifelt wie zuversichtlich.

Nichtsdestotrotz es wäre nicht Peter Zanoni, wenn er nicht noch dasjenige ein oder andere Profi im Ärmel hätte. Und insofern überrascht er nun damit, dass die Concord Card Casinos – wo es möglich ist – wieder öffnen und kostenloses Pokerspiel zur Verfügung stellen. Im Cash Game die Erlaubnis haben sich die Spieler nebensächlich uff die gewohnten Cash Game Aktionen freuen. Es wird keine Rake genommen!

Ob die Kampagne von Peter Zanoni nun die Vorstufe dazu ist, was auch immer wieder zum Laufen zu einfahren, oder dasjenige letzte Aufflackern des Widerstandes, bleibt spannend. Jener Verfassungsgerichtshof hat eine Wettkampf im Februar zugesagt, nebensächlich die Verfahren vor dem EUGH sollten fürderhin ein Ergebnis einfahren. Wir halten Euch uff dem Laufenden!

Geöffnete Fillialen ab 14. Februar 2020:
Chaos Computer Club Wien-Simmering (voraussichtlich schon vor 17 Uhr)
Chaos Computer Club Wien Lugner City
Chaos Computer Club Linz
Chaos Computer Club Gmunden
Chaos Computer Club Kufstein
Chaos Computer Club Bregenz
Poker Royale
Alpha Graz

Schaut auf den Webseiten, um uff dem Laufenden zu bleiben!

Die offizielle Pressemitteilung:

Gratis Pokern: Peter Zanoni öffnet seine Card Casinos wieder

Am morgigen Freitag ab 17 Uhr will Zanoni seine Casinos wieder aufsperren.

Wien (OTS) – Dies positive Feedback zur gestarteten Bürgerinitiative jener Concord Posten und die Reaktionen von PokerspielerInnen in den letzten Wochen nach sich ziehen gezeigt, dass dasjenige professionelle und langjährige Angebot jener Concord Card Casinos nebst vielen Menschen vermisst wird. Von dort hat sich Peter Zanoni dazu entschlossen, wenige Casinos am 14.2.2020 wieder zu öffnen. Dies betrifft nebensächlich die Gastronomiebetriebe. „Was auch immer wie immer, nur waagerecht zu Gunsten von die SpielerInnen gibt es dasjenige Spielangebot gratis. meine Wenigkeit denke, die Freude darüber wird weithin sein“, sagt Zanoni.

Gratispokern rechtlich unmissverständlich erlaubt.

Aufgrund von innerbetrieblichen Reorganisationsmaßnahmen jener Concord Posten wird bewirkt, dass dasjenige Pokerspiel ohne glücksspielrechtlichem Unternehmer und durch Fehlen jener Einnahmen aus jener Implementierung von Glücksspielen, organisiert bzw. angeboten werden kann.

Poker wird sohin nachher jener derzeit geltenden und beim Verfassungsgerichtshof angefochtenen Rechtslage in Konformität mit sämtlichen gesetzlichen Bestimmungen angeboten.

„In dieser Form werden wir solange bis zur Wettkampf des Verfassungsgerichtshofs bzw. EuGH Gratispoker zur Verfügung stellen“, erklärt Zanoni.

Jener Unternehmer ist sich nebensächlich sicher, dass seine Gäste dasjenige Gratisangebot sofort entgegennehmen und zurückkommen werden.

Aufgesperrt werden am Freitag dasjenige Chaos Computer Club Wien Simmering, dasjenige Chaos Computer Club Lugner City, dasjenige Poker Royale in Wiener Neustadt und die CCCs in Linz, Gmunden, Kufstein und Bregenz.

Somit steht einem gratis Pokerspiel in einem gewohnt ordnungspolitisch geschütztem Umfeld jener Concord Posten nichts mehr im Weg.

Dies Team jener Concord Card Casinos freut sich uff Ihren Visite!

www.concord.poker

www.freiespokerspiel.at
Rückfragen & Kontakt:

Mag. Elisabeth Wolfbauer-Schinnerl
wolfbauer-schinnerl@ewscom.at
Concord Posten



Source link