Fold in the Dark – Spalte von Udo Gartenbach

Mir egal, ob dasjenige Rotweinglas halbvoll oder halbleer ist. Hauptsache es ist noch welches innen. Außerdem kann man ja nachschütten.Mir egal, ob mein Chipstapel halbklein oder doppeltgroß ist. Hauptsache, es ist noch welches zum donken da. Außerdem kann man ja nachkaufen. Dann ist mir zweite Geige egal, ob King Nine jetzt so unbedingt zum Callen ...

Fold in the Dark – Spalte von Udo Gartenbach

Es gibt so viele schöne Wörter in unserer Sprache. Worte wie Liebe, Vertrauen, Kontrazeption. Und vor allem Worte wie fold, raise, call, all-in, Rebuy, Seat Open, Fisch und vor allem bellybuttoninsidestraightdraw. Oder achthochbluffindiehosegegangen. Nebenbei bemerkt, ich will endlich wieder spielen. In wahrhaft. Mit richtigen Karten. Online kann man nicht so schön drunterschauen. Glaubt’s mir, ich ...

Fold in the Dark – Spalte von Udo Gartenbach

meine Wenigkeit, dieser wohl älteste noch lebende Pokerkolumnist dieses Planeten habe schon des öfteren an dieser und untergeordnet an anderen Stellen meiner Begeisterung für jedes die „Zeit“ kundgetan. Am liebsten habe ich dazu untergeordnet noch umgekehrt Zeit. meine Wenigkeit, dieser wohl intellektuellste und untergeordnet intelligenteste Pokerkolumnist dieser Neuzeit. meine Wenigkeit, dieser nicht eingebildete und obschon ...

Fold in the Dark – regelmäßig erscheinender Artikel eines Autors von Udo Gartenbach

Unfassbar. Geil. Großartig. Unreal. Phantastisch. Hossa, hossa, Hossein. Unglaublich. Mega. Knüller. Ungleich. Prima. Gut. Stark. Famos. Grandios.Surrealistisch. Riesig. Unbeschreiblich. Grandios. Vorzüglich. Prächtig. Hossa, hossa, Hossein. Jubel. Formidabel. Einzigartig. Wahnsinnig. Irre. Mächtig. Einzigartig vortrefflich. Ungemein. Leidenschaft. Cool. Fucking great. Kolossal. Lass uns tanzen, ihr Bitches. Stil. Toll. Happy. Uff dieser Suche nachdem Worten. Knüller. Geil. Kaum ...

Fold in the Dark – Spalte von Udo Gartenbach

Vorgestern. Sonntag. Ostersonntag. Sunday Storm. 21.863 Spieler. Jede Menge Menschen, die Sonntag Abend nichts besseres vorhaben. Seit dieser Zeit gefühlten 48 Jahren gibt es nun Online Poker. Mit vielen Sensationen, mit vielen Tränen und mit reichlich Pleitegeiern. Ein paar nach sich ziehen weitläufig abgesahnt. Seit dieser Zeit ebenso vielen gefühlten Jahre donke ich ebenfalls ich ...

Fold in the Dark – Spalte von Udo Gartenbach

Normalerweise will man ja Geschlechtsverkehr mit welcher die noch kein Kind geboren hat deines Vaters nach sich ziehen. Darauf nach sich ziehen Pokerspieler jedoch weniger Lust. Möglichst fickt er meine Könige, ich Todesopfer. Verstehste? Gleichermaßen, Digger, voll krass tu isch deine Ante ficken. Ist eh krasse Scheisse, dieses Teil. Welches soll dies? Mächtigkeit nicht Sinn. ...

Fold in the Dark – regelmäßig erscheinender Artikel eines Autors von Udo Gartenbach

Ja, viele werden sagen „jener bessere Hälfte Mann ist freilich oft im Urlaub. Und immer so weit weg.“ Ja, dies stimmt in jener Tat. Selbst brauche viel Sonne und Erholung. So genauso ab morgiger Tag. Es geht mal wieder gen die Malediven. 13 Tage. Ruhe, Lockerung, kein so unhübscher Strand und kein so hässliches Wasser. ...